Agenda

Ta’am

Choreography: Jessica Bonamy Music and Oud: Abderraouf Ouertani Dance and Song : Amalia Alba, Jessica Bonamy Set design: Antonin Heck A creation by the Safra Company, in co-production with the mahJ In her piece Ta'am, choreographer Jessica Bonamy starts with te'amim, the vocalization signs of Hebrew liturgical texts. She echoes these sung tropes with the

Concert REQUIEM XIX

Eine gute Gelegenheit, das Ende von Jom Kippur gemeinsam zu feiern. Ein außergewöhnliches Werk für Wiedergeburt und Frieden, das zum ersten Mal in drei Sprachen gesungen wird (Latein, Hebräisch und literarisches Arabisch), inspiriert durch das Thema des Turmbaus zu Babel. Die Welt nach dem Gesang von 50 Chorsängern, Sopransolisten und Instrumentalensembles in einer Originalkreation des

Gemeinsam für Chanukka

Ein Abend mit Studien und Musik, um das Fest zu erhellen, organisiert von der Alliance Israélite Universelle. Anzünden der dritten Chanukka-Kerze in VISIOKONFERENZ. Mit: Armand Abécassis, Philosoph Judith von den Marx Sisters, Sängerin Hervé Roten, Musikwissenschaftler Schülerinnen und Schüler des Collège-Lycée Alliance Georges Leven Kostenlose Anmeldung erforderlich auf: https://www.aiu.org/fr/event/305

Kostenlos

DIE „NEUE JÜDISCHE SCHULE VON ST. PETERSBURG“

Im Rahmen des 17. Festivals der Jüdischen Kulturen VOM INSTITUT EUROPÉEN DES MUSIQUES JUIVES, DEN ARCHIVES NATIONALES UND DEM FSJU VORGESCHLAGT Sarah Iancu, Cello David Bismuth, Klavier 2016 hatten Sarah Iancu, Solocellistin des Orchestre National de Toulouse und David Bismuth, Klaviervirtuose, ihres erste Opus Mélodies hébraïques, volume 1 (hebräische Melodien, Band 1) an den Archives nationales (Nationalarchiven) im

12€

Les Assoc’s en fête

Programm vorgeschlagen vom Kollektiv Yiddish sans Frontière, der Stadtverwaltung von Paris Centre und dem FSJU mit der Beteiligung der Mitglieder. Mit u.a. Vereinigungen: Aki Estamos, Al Syete, Amis de la CCE, Centre Medem, Cercle Bernard Lazare, Liberté du Judaïsme, Maison de la Culture Yiddish, OSE, FSJU-AUJF, Institut Européen des Musiques Juives*, Les Amis d'Odessa, Mémorial

EINTRITT FREI

Klezmer-Workshop in London (persönlich)

Beginnen Sie das Jahr mit einer Klezmer-Infusion! Ilana Cravitz unterrichtet Klezmer-Melodien und gibt Tipps zu Stil und Verzierung sowie zu Begleitung und Rhythmus. Es kann getanzt werden.... Alle Instrumente sind willkommen. Details und Anmeldung: https://forms.gle/PygHDxgtFUqAbZWB9