Purim – Holiday Music Box

Gesungen von Shirley R. Cohen

Diese 78-U/min-Schallplatte wurde 1951 von dem amerikanischen Label Aleph veröffentlicht und enthält Purim-Lieder für Kinder.

Produziert unter der Leitung von Tamara Bliss, enthält dieses Album acht Lieder, in Englisch oder Hebräisch, gesungen von Shirley R. Cohen, darunter sechs ihrer eigenen Kompositionen.

Die Lieder handeln von der Geschichte der Megilah von Esther und den Traditionen rund um das Purimfest.

d78-25_530_vig250.jpg

 

Die Aufnahme ist durchsetzt mit Erzählungen in englischer Sprache von Eli Gamliel. Sie hat das pädagogische Ziel, Kinder mit dem Purimfest, seinen Bräuchen, Esthers Megilah mit ihren Hauptfiguren (Mordechai der Weise, Esther seine Nichte, König Ahasuerus und sein abscheulicher Berater, der böse Haman) sowie der hebräischen Sprache vertraut zu machen. Die Liedtexte, die auf der Rückseite des Covers stehen, ermöglichen den Kindern aktiv zuzuhören.

Die Schallplatte ermöglicht, in die warme amerikanisch-jüdische Atmosphäre der fünfziger Jahre einzutauchen.

d78-25_530_couv4_redim.jpg

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Die synagogale Musik in Paris zur Zeit des ersten Konsistorialtempels (1822-1874)

In seiner Dissertation, die nun in digitalisierter Form vorliegt, liefert Gérard Ganvert eine umfassende Studie über die synagogale Musik in…

KALARASH – Klezmer-Musik, jiddische und französische Lieder

Die vorliegende Kompilation umfasst Klezmer-Melodien, jiddische und französische Lieder, die uns in die verrückte Welt dieser Gruppe von sechs fröhlichen…