Fonds von Frida und Motek Waserman

Israelische Musik und jiddische Komik

Dieser Fonds umfasst 80 LPs und Schallplatten und beinhaltet hauptsächlich bekannte israelische Klassiker, gesungen von Shuly Nathan, Arik Einstein, Matti Caspi oder auch Yehoram Gaon.

Ebenfalls enthalten sind echte Wahrzeichen der jiddischen Kultur, wie das komische Duo Dzigan et Szumacher und einige großartige französische Künstler: Maurice Fanon, Enrico Macias, Danielle Messia…

doc_frida_et_motek_waserman_500px.jpg

Diese Archive sind ab sofort im Katalog unserer Sammlungen (auf den Fonds von Frida und Motek Waserman zugreifen) oder auf Terminanfrage am Institut Européen des musiques Juives (contact@iemj.org) einsehbar

Aktie :
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Veröffentlichung von 4 neuen Chor- und Instrumentalpartituren von Itai Daniel

Das Werk von Itai Daniel ist zutiefst vom Judaismus und seiner Musik inspiriert. Entdecken Sie vier neue Partituren dieses Komponisten:…

Der Pessach-Seder bei den Juden in Marokko

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Lieder und Gebete des Pessach-Seders im marokkanischen Ritus vor

Maurice El Médioni Fonds

2010 schenkte Maurice El Médioni dem IEMJ mehrere Audiodokumente, Konzertvideos, Programme, Presseartikel und andere Archive, die seine Karriere nachzeichnen

El Médioni, Maurice (1928-2024)

Maurice El Médioni, Pianist, Komponist, Musikarrangeur und Interpret, wurde 1928 in Oran (Algerien) geboren. Er war einer der wichtigsten Vertreter…