exilio

La Roza enflorese mit dem Quatuor Alfama

Sephardische Romanzen, spanische Renaissance und Originalkompositionen

Das Programm dieser Platte zeugt vom Exil eines Volkes, aber auch vom Exil der Herzen. Heimweh, das Umherirren eines verzweifelten Herzens, die Ablehnung einer Welt des Scheins… So viele Exile, die diese Arbeit inspiriert haben.

Um in die Fußstapfen dieser für kuturelle Begegnungen geeigneten Diaspora zu treten, schließt sich La Roza Enflorese mit dem Quatuor Alfama, um ein jüdisch-spanisches Repertoire vorzutragen, das mit Polyphonie der spanischen Renaissance und Originalkompositionen von Philippe Malfeyt nach Gedichten von Pablo Neruda angereichert ist.

La Roza Enflorese : 4ecouv_cd_exilio_redim.jpg
EDITH SAINT-MARD Gesang
BERNARD MOUTON Blockflöten
PHILIPPE MALFEYT Vihuela, Oud, Laouto
ANNE NIEPOLD Akkordeon
VINCENT LIBERT Perkussion

Quatuor Alfama :
ELSA DE LACERDA Violine
CÉLINE BODSON Violine
MORGAN HUET Bratsche
RENAAT ACKAERT Cello

Aktie :
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…

Workshop Klezmer-Bal mit der Band Kalarash

Am 16. Juni 2024, von 11 bis 13 Uhr im Espace Rachi (Paris 5e), Workshop Bal Klezmer von der Gruppe…

Yerushalayim shel zahav (Jerusalem of Gold)

Diese Playlist präsentiert 12 Versionen von Naomi Shemers berühmtem Lied Jerusalem aus Gold (ירושלים של זהב - Yerushalayim shel zahav),…

Shemer, Naomi (1930 – 2004)

Naomi Shemer, die als Symbol der israelischen Poesie und des israelischen Liedes gilt, wurde am 13. Juli 1930 in Kvutzat…