Icek und Sosza Ita Zalc Fonds

Die großen Klassiker der jiddischen Musik

Diese Sammlung besteht größtenteils aus jiddischer Musik, mit Künstlern wie den Barry Sisters oder Benzion Witler, enthält dabei aber auch einige bemerkenswerte Produktionen bekannter israelischer Gruppen, wie etwa von Parvarim oder von dem Yemenite Trio.

Vervollständigt wird das durch einen Hauch liturgischer Musik und traditioneller Festgesänge, beispielsweise die Chanukah Party-Alben von Moishe Oysher, sowie Masterpieces of the Synagogue des bekannten Kantoren Josef Rosenblatt.

 

doc_fond_zalc_500px.jpgDiese Archive sind ab sofort im Katalog unserer Sammlungen (auf den Icek und Sosza Ita Zalc gewidmeten Fonds  zugreifen) oder auf Terminanfrage am Institut Européen des musiques Juives (contact@iemj.org) einsehbar.

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Thieves of Dreams – Zloději snů

Als ihre Mutter vor kurzem starb, entdeckte Lenka Lichterberg zwei abgerissene Notizbücher mit handgeschrieben Gedichten ihrer Großmutter Anna Hana Friesová…