Emil Zrihan

Emile Zrihan (oder „Zrihen“, je nach Transkription), ein berühmter Kantor marokkanischer Herkunft, der in Israel lebt, wird oft mit dem Israelischen Andalusischen Orchester in Verbindung gebracht, in dem er jahrelang als Solist gesungen hat.

Seine kräftige Countertenorstimme ermöglicht es ihm, ein vielfältiges Repertoire aus geistlichen und weltlichen Liedern auf Arabisch oder Hebräisch zu interpretieren, das von Mawwâl (arabische Volksdichtung mit vorwiegend amouröser Thematik) über Pijutim (religiöse Dichtung) bis hin zu Bakashot (Lobpreisung Gottes) reicht.

In dieser Playlist finden Sie einige seiner bekanntesten Interpretationen wie Ashir Shira oder Bent Bladi.
Wir wünschen Ihnen eine gute Musikreise!

Biografie von Emile Zrihan ansehen

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Veröffentlichung von 3 neuen Werken des Komponisten Serge Kaufmann

Die Éditions de l'IEMJ veröffentlichen drei neue Kompositionen von Serge Kaufmann: Ima ou la Mère dépossédée, Dix duos pour 2…

Die synagogale Musik in Paris zur Zeit des ersten Konsistorialtempels (1822-1874)

In seiner Dissertation, die nun in digitalisierter Form vorliegt, liefert Gérard Ganvert eine umfassende Studie über die synagogale Musik in…