Itaï Daniel, Shlosha Yeladim, FÜR STIMME UND KLAVIER

Partitur von Itaï Daniel im IEMJ-Verlag

Der in Israel geborene Komponist, Pianist und Dirigent ltaï Daniel veröffentlichte Ende 2020 bei den Editions de l’IEMJ Shlosha Yeladim für Stimme und Klavier, eine bewegende Partitur aus drei hebräischen Liedern – AL SFAT HABOR [Am Rande des Grabens], BARAKEVET [Im Zug] und BAMIKLAKHAT [In der Dusche] -, die den während der Shoah gestorbenen Kindern gewidmet sind.

Documents joints

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Die Jüdische Musik in Spanien

Artikel über die historische Situation der Jüdischen Musik in Spanien von Jorge Rozemblum, Direktor von Radio Sefarad und spanischer Korrespondent…

Oras Dezaoradas – Lily Henley

Auf dieser CD interpretiert die amerikanische Sängerin und Geigerin Lily Henley die jüdisch-spanischen Lieder ihrer Kindheit neu, dank ihrer Erfahrungen…

Peyrotte-Fonds

Dieser einzigartige Fonds von 42 handgeschriebenen Notenblättern aus den 1920er Jahren aus der ehemaligen UdSSR kam am 24. Januar 2022…