Le système cantilatoire de la Bible et son expression musicale dans les traditions juives des communautés méditerranéennes

Mag Tayar

Staatsdoktorat unter der Leitung von Prof. Haïm Zafrani.
Jahrgang 1986 – 1987

Nach ihrer Heirat mit dem Kantor Joseph Tayar und Jahrzehnten im Dienst der hebräischen Monodie widmete Mag Tayar, Organistin an der Großen Synagoge von Marseille und Doktorin der Musikwissenschaft, ihre Staatsexamensarbeit dem kantilatorischen System der Bibel in den jüdischen Traditionen der mediterranen Gemeinden.

Zu diesem Zweck hat sie Dutzende von Sängern aus Meknes, Tanger, Casablanca, Bordeaux, Marseille, Constantine, Algier, Oujda, Tetouan, Mogador, Mascara, Béni Ounif, Tunis und Kairo aufgenommen und transkribiert.

Seine musikalische Analyse, die besonders technisch ist, bezieht sich auf Konzepte der Akustik.

Aktie :

Sie werden auch gefallen

Darius Milhaud und seine von der jüdischen Tradition inspirierten Werke

Der aus einer alten jüdischen Familie aus dem Comtat Venaissin stammende Darius Milhaud (1892-1974) komponierte 443 Werke, von denen fast…

Das Darius-Milhaud-Triptychon

Am Samstag, den 29. Juni 2024, 18.30 Uhr - Salle du Moulin Saint-Julien, in Cavaillon (84300), ein Abend-Event im Rahmen…

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…