Les Bubbey Mayse

Vendredi soir après le dessert

Großmutter-Geschichten…

Diese neue CD mit Klezmer-Musik und jiddischen Liedern, ist ein wahrer Ohrenschmaus! Mit ihren vielfältigen Einflüssen (traditionelle bretonische, irische, tibetische und anatolische Musik, aber auch Jazz, Pop, Klassik und natürlich Klezmer und jiddische Musik) entführen uns die vier Sänger und Musiker in ein neu erfundenes „Jiddischland“, in welchem eine Wahrsagerin uns ihre „Bubbey Mayse“ (Jiddisch für „Großmutter-Geschichten“) erzählen mag.

Klarinette, diatonisches Akkordeon, Violine und Cello schließen sich der Solostimme, dem Duett oder dem Unisono, für eine neue Interpretation einiger klassischer Lieder der ost- und mitteleuropäischen jüdischen Folklore an.

Von einem intimen Musikstück bis hin zum energiegeladenen Chor, von einer reinen Melodie bis hin zu einer orchestralen Komposition – diese emotionsgeladenen Musik erkundet das traditionelle Repertoire mit jeder Menge Finesse, Modernität und Eleganz.

Elsa Signorile, Klarinette – Gesang
Morgane Labbe, Akkordeon – Gesang
Sarah Signorile, Violine – Chor
Juliette Divry, Cello – Chor

Bestellen Sie die CD in unserem Onlineshop

Erfahren Sie mehr über die Bubbey Mayse

Documents joints

Aktie :
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…

Workshop Klezmer-Bal mit der Band Kalarash

Am 16. Juni 2024, von 11 bis 13 Uhr im Espace Rachi (Paris 5e), Workshop Bal Klezmer von der Gruppe…

Yerushalayim shel zahav (Jerusalem of Gold)

Diese Playlist präsentiert 12 Versionen von Naomi Shemers berühmtem Lied Jerusalem aus Gold (ירושלים של זהב - Yerushalayim shel zahav),…

Shemer, Naomi (1930 – 2004)

Naomi Shemer, die als Symbol der israelischen Poesie und des israelischen Liedes gilt, wurde am 13. Juli 1930 in Kvutzat…