Music in ancient Israel

Alfred Sendrey

Philosophical Library New York, 01-01-1969

Dieses Buch behandelt die Musik der biblischen und frühen talmudischen Epoche. Es ist besonders gut dokumentiert und stellt die Ursprünge, Formen und Ethik der hebräischen Musik dar. Es stützt sich auf neue archäologische Entdeckungen und die zeitgenössische Bibelforschung und behandelt nicht nur die sakrale Musik, sondern auch das weite Feld der frühen weltlichen Musik, das bislang nur wenig beachtet wurde. Die Klarheit, mit der der Autor Alfred Sendrey das gemeinsame musikalische Erbe von Judentum und Christentum interpretiert, ist für die christliche Welt in einer Zeit der ökumenischen Diskussion besonders interessant.

Alfred Sendrey (1884-1976) war Professor für Musikwissenschaft an der Universität des Judentums in Los Angeles und in der Welt der Musikwissenschaft weithin bekannt für seine bedeutende Bibliografie der jüdischen Musik, die von der Columbia University Press (1951) herausgegeben wurde. Dieses Werk ist bis heute das wichtigste Referenzbuch für die Forschung über jüdische Musik und wird weltweit verwendet.

Alfred Sendrey war ein US-amerikanischer Dirigent und Komponist ungarischer Abstammung. Er war Schüler von Koessler an der Akademie in Budapest (1901-5), arbeitete in Deutschland, den USA und Österreich als Operndirigent (auch des Leipziger Symphonieorchesters, 1924-32), zog dann nach Paris (1933-40) und schließlich in die USA, wo er seine Studien über jüdische Musik abschloss. Er starb am 3. März 1976 in Los Angeles.

Inhaltsverzeichnis des Buches:

Section I. The Music of the Earlier and of the Neighboring Civilizations
Section II. The Bible and other Sources of Jewish Music
Section III. Systematic Survey of Biblical References to Music
Section IV. The Book of Psalms
Section V. Singing in Ancient Israel
Section VI. The Musical Instruments
Section VII. The Orchestra
Section VIII. The dance
Section IX. Music Instruction
Section X. The Supernatural Power of Music
Section XI. Women in the Music of Ancient israel
Section XII. Music Organization

Das Buch bestellen

Aktie :

Sie werden auch gefallen

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…

Workshop Klezmer-Bal mit der Band Kalarash

Am 16. Juni 2024, von 11 bis 13 Uhr im Espace Rachi (Paris 5e), Workshop Bal Klezmer von der Gruppe…

Yerushalayim shel zahav (Jerusalem of Gold)

Diese Playlist präsentiert 12 Versionen von Naomi Shemers berühmtem Lied Jerusalem aus Gold (ירושלים של זהב - Yerushalayim shel zahav),…

Shemer, Naomi (1930 – 2004)

Naomi Shemer, die als Symbol der israelischen Poesie und des israelischen Liedes gilt, wurde am 13. Juli 1930 in Kvutzat…