Four and Twenty Fiddlers, The Violin at the English Court 1540-1690

Peter Holman

Ab dem Frühjahr 1540 ließ König Heinrich VIII. von England italienische Musiker und Geigenbauer an seinen Hof kommen, um ein königliches Orchester aufzubauen. Unter diesen Musikern waren auch zwei jüdische Familien, die Bassanos und Lupos, die jeweils “Maestros der Blas- und Streichinstrumente” waren.

Peter Holmans Buch erzählt die Geschichte des englischen Hoforchesters von seinen Anfängen bis zur Zeit Purcells. Er geht ausführlich auf das Leben der Instrumentalisten, die Rolle des königlichen Orchesters im 16. und 17. Jahrhundert und seinen Einfluss auf die Tanzmusik ein. Die Einführung des königlichen Orchesters in England wird im Zusammenhang mit dem zunehmenden Gebrauch der Violine in Europa im 16. Jahrhundert erklärt. Der Autor untersucht darin den Ursprung des Instruments und seine Entwicklung anhand zeitgenössischer Referenzen, in denen Streichorchester am Hof, in der Stadt oder in der Kirche erwähnt werden. Die Entwicklung des Streichorchesters wird anhand zahlreicher neuer Dokumente untersucht, die diese Forschung untermauert haben.

Dieses Buch ist die erste umfassende Studie zu diesem Thema und aufgrund der neuen Einblicke, die es in große Teile der Musikgeschichte und der Organologie gewährt, ein willkommenes Hilfsmittel.

Das Buch auf Amazon kaufen.

l_four_tm11.jpg

Aktie :

Sie werden auch gefallen

Yerushalayim shel zahav (Jerusalem of Gold)

Diese Playlist präsentiert 12 Versionen von Naomi Shemers berühmtem Lied Jerusalem aus Gold (ירושלים של זהב - Yerushalayim shel zahav),…

Shemer, Naomi (1930 – 2004)

Naomi Shemer, die als Symbol der israelischen Poesie und des israelischen Liedes gilt, wurde am 13. Juli 1930 in Kvutzat…

Veröffentlichung von 4 neuen Chor- und Instrumentalpartituren von Itai Daniel

Das Werk von Itai Daniel ist zutiefst vom Judaismus und seiner Musik inspiriert. Entdecken Sie vier neue Partituren dieses Komponisten:…

Der Pessach-Seder bei den Juden in Marokko

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Lieder und Gebete des Pessach-Seders im marokkanischen Ritus vor