Kantikas i Dichas Infantiles Sefardis

logo article CD Kantikas i Dichas

Vom Kinderchor Estreyikas d’Estambol

Der Kinderchor Estreyikas d’Estambol (Sterne von Istanbul) der türkischen jüdischen Gemeinschaft, feierte kürzlich sein 15-jähriges Bestehen, mit der Veröffentlichung einer neuen CD namens Kantiksa i Dichas Infantiles Sefaradis. Diese bemerkenswerte Box, welche eine 12 Lieder umfassende CD, ein Begleitheft und eine DVD enthält, ist das Ergebnis einer fruchtbaren Zusammenarbeit der Musikwissenschaftlerin Susana Weich-Shahak und Izzet Bana, dem Leiter des Kinderchors der Istanbuler Gemeinschaft.

Der Kinderchor Estreyikas d’Estambol wurde zu Beginn des Schuljahrs 2004-2005 von Izzet Bana gegründet und besteht heute aus 35 Mädchen und Jungen, im Alter von 8 bis 14 Jahren. Dieses Vokalensemble, bei welchem es sich um den einzigen Kinderchor weltweit handelt, der in judäo-spanischer Sprache singt, soll die neue Generation sephardischer Kinder dabei unterstützen, die judäo-spanische Kultur, welche dabei ist, langsam zu verschwinden, kennen, und schätzen zu lernen und sich diese wieder anzueignen. Es wird ein besonderes Augenmerk daraufgelegt, Kinderlieder und Kinderreime, welche in der sephardischen Kultur eine wichtige Rolle spielen, in einer traditionellen Weise aufzuführen. Das Ensemble Estreyikas d’Estambol ist bereits bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen und Festivals aufgetreten.

Die auf diesem Album enthaltene Kinderlieder und -reime, basieren auf Feldaufnahmen der Musikwissenschaftlerin Susana Weich-Shahak, welche ein Buch mit dem Titel “Repertorio Traditional Infantil Sefardi; Retahilas, juegos, canciones y romances de tradicion oral” veröffentlichte. Izzet Bana inspirierte das zur Wiederbelebung dieses judäo-spanischen Repertoires, durch eine neue Generation. Das Judäo-Spanische, in den osmanischen Ländern auch „Espanyol“ genannt, besteht aus einer Mischung aus Spanisch und Wörtern türkischen, griechischen und französischen Ursprungs, was auf den Einfluss der Schulen der Alliance Israélite Universelle, im ehemaligen Osmanischen Reich zurückzuführen ist.

Oft von der Wiege an gesungen (Durme durme chikitiko) enthält die CD Lieder, um die Namen der Finger, das Zählen, oder die Buchstaben des hebräischen Alphabets (Alef Avyana) zu lernen. Darüber hinaus gibt es aber auch Lieder, welche die Bedeutung der jüdischen Tradition unterstreichen sollen (La Tora la Tora). Die DVD gewährt dem Zuschauer Einblicke in die Aufführung dieser Lieder.

Ein großartiges Geschenk für Kinder, doch darüber hinaus ebenso für all jene, die sich für die judäo-spanische Kultur interessieren…

Bestellen Sie die CD

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

François Meïmoun, KADDISCH, FÜR MEZZO & STREICHQUARTETT

Die Partitur seines Kaddisch für Mezzosopran und Streichquartett, im Verlag des IEMJ veröffentlicht, wurde am 13. November 2016 an der…

Konzert Die NEUE JÜDISCHE SCHULE VON ST. PETERSBURG

Am 16. Juni 2022 um 20 Uhr in den Archives nationales / Hôtel de Soubise - Paris. Konzert des IEMJ,…

Jacques Arnold, ein Leben im Dienste der Chasanut

Entdecken Sie In die Serie „Lebenswege“ die fesselnde Persönlichkeit des Kantors Jacques Arnold, der uns besonders sein Erlernen der kantorialen…