HEBRÄISCHE MELODIEN FÜR CELLO UND KLAVIER, volumen 2

Sarah Iancu, Cello - David Bismuth, Klavier

 

Veröffentlichung der 7. CD der Klassikersammlung

Dieses Programm, das von Sarah Iancu, der Solocellistin des Orchestre National du Capitole de Toulouse, und dem virtuosen Pianisten David Bismuth hervorragend interpretiert wird, bietet uns 23 Instrumentalstücke, die von liturgischer Musik, chassidischen Melodien und jiddischen Liedern inspiriert sind.

Es ist eine Gelegenheit, Werke von Ernest Bloch (Meditation hébraïque, Abodah), Mario Castelnuovo-Tedesco (Kol nidre, Chant hébraïque), Vladimir Dyck (Légende hébraïque), Fernand Halphen (Prière), Abraham Goldfaden (Rozinkhes mit mandlen), Jack Yellen und Lew Pollack (My Yiddishe Momme) zu entdecken – oder wiederzuentdecken.

Ein Teil dieser CD beleuchtet auch Komponisten der “Neuen Jüdischen Schule” in St. Petersburg – wie Joel Engel, Alexander Krein, Lazare Saminsky, Joachim Stutschewsky, Jacob Weinberg und Leo Zeitlin -, die sich unter dem Einfluss der russischen folkloristischen Strömung um die Wende zum 20. Jahrhundert an die Schaffung einer nationalen jüdischen Musik machten.

Eine wesentliche, sehr einfühlsame Aufnahme, die von einem 36-seitigen, reich dokumentierten Booklet begleitet wird…

Diese CD wurde mit der Unterstützung der Stiftung für Französisches Judentum (Fondation du Judaïsme Français), der Stiftung zur Erinnerung an die Shoah (Fondation pour la Mémoire de la Shoah), der Henriette Halphen und Irène und Jacques Darmon Stiftung, und unter der Schirmherrschaft der FJF und der Alliance Israélite Universelle hergestellt.

Diese CD online im IEMJ-Shop kaufen

Mehr Informationen zur CD Hebräische Melodien für Violoncello und Klavier, Volumen 1

Informationen/Bestellungen / Kontakt unter 01 45 82 20 52 oder contact@iemj.org

Sehen Sie sich das Interview von Lise Gutmann auf Radio J mit Sarah Iancu anlässlich der Veröffentlichung der CD “Mélodies Hébraïques, vol. 2 “
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Die Jüdische Musik in Spanien

Artikel über die historische Situation der Jüdischen Musik in Spanien von Jorge Rozemblum, Direktor von Radio Sefarad und spanischer Korrespondent…

Oras Dezaoradas – Lily Henley

Auf dieser CD interpretiert die amerikanische Sängerin und Geigerin Lily Henley die jüdisch-spanischen Lieder ihrer Kindheit neu, dank ihrer Erfahrungen…

Peyrotte-Fonds

Dieser einzigartige Fonds von 42 handgeschriebenen Notenblättern aus den 1920er Jahren aus der ehemaligen UdSSR kam am 24. Januar 2022…