MUSIK UND KÜCHE IN DER JIDDISCHEN TRADITION

Das Kochen ist im Judaismus eine echte Institution. So sind die kulinarischen Gewohnheiten mit den jüdischen Feiertage verbunden, werden dabei meist von Mutter zu Tochter weitergegeben und sind fast so alt wie die jüdische Geschichte selbst. Interessanterweise sind Musik und Küche also oft eng miteinander verbunden.

doc_3_cuisine_et_musique_500px.jpg

 

Traditionell beginnt und endet jede Mahlzeit mit Gesang und Segenssprüchen. Die jüdische Küche besitzt die Besonderheit der Anpassungsfähigkeit an die verschiedenen Küchen der Gastgeberländer.

Von Couscous bis Gefilte Fish wird die jüdische Kochkunst von zahlreichen Künstlern mit Humor und Nostalgie besungen.

So werden die jüdische Musik und die jüdische Küche von Generation zu Generation weitergegeben.

doc_1_cuisine_et_musique.jpg

Quellen :
La cuisine juive, ingrédient de la mémoire
Cuisine et tradition, site officiel du B’nai Brith France

Hören Sie sich die von Hervé Roten präsentiere Radiosendungen an: Musique et cuisine juive

Documents joints

Aktie :
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…

Workshop Klezmer-Bal mit der Band Kalarash

Am 16. Juni 2024, von 11 bis 13 Uhr im Espace Rachi (Paris 5e), Workshop Bal Klezmer von der Gruppe…

Yerushalayim shel zahav (Jerusalem of Gold)

Diese Playlist präsentiert 12 Versionen von Naomi Shemers berühmtem Lied Jerusalem aus Gold (ירושלים של זהב - Yerushalayim shel zahav),…

Shemer, Naomi (1930 – 2004)

Naomi Shemer, die als Symbol der israelischen Poesie und des israelischen Liedes gilt, wurde am 13. Juli 1930 in Kvutzat…