YOM – New King of Klezmer Clarinet

A tribute to Naftule Brandwein

Buda Musique, 24-10-2008

Diese CD enthält 14 Stücke, von denen die meisten dem galizisch-jüdischen Klarinettisten Naftule Brandwein (1889-1963) zu verdanken sind. Yoms Aufnahmen würden den ursprünglichen, wiedergefundenen Klezmer-Stil repräsentieren.

Als junger Virtuose auf der Klezmer-Klarinette erkundet Yom die Gebiete der traditionellen Musik, des zeitgenössischen Jazz und des Elektro. Schon früh wurde er vom Spiel Naftule Brandweins (Pionier der Klezmerklarinette in den 1920er Jahren in New York) beeinflusst. Yom hat seine zeitgenössische Vision der Klezmermusik schnell zum Ausdruck gebracht, zunächst im Rahmen von “L’Orient Express Moving Schnorers” und Klezmer Nova, dann insbesondere in seinem Duo mit dem Pianisten Denis Cuniot. In Zusammenarbeit mit Cuniuniot präsentiert er nun diese Hommage an den selbsternannten “King of Klezmer Clarinet“, Naftule Brandwein, im Quartett.

CD bestellen

Aktie :

Sie werden auch gefallen

Darius Milhaud und seine von der jüdischen Tradition inspirierten Werke

Der aus einer alten jüdischen Familie aus dem Comtat Venaissin stammende Darius Milhaud (1892-1974) komponierte 443 Werke, von denen fast…

Das Darius-Milhaud-Triptychon

Am Samstag, den 29. Juni 2024, 18.30 Uhr - Salle du Moulin Saint-Julien, in Cavaillon (84300), ein Abend-Event im Rahmen…

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…