Kol Nidré, Neshama, Kinah, Tfila, Petite suite klezmer…

Veröffentlichung von zwanzig bisher unveröffenltichen Partituren von Serge Kaufmann im Verlag des IEMJ

 

Serge Kaufmann ist nicht nur Komponist, sondern auch Radio- und Fernsehmoderator, Journalist, Produzent, sowie Regisseur und bereichert seit fast 25 Jahren das Feld der jüdischen Musik durch die Komposition von Stücken wie Suite Yiddish, Petite suite klezmer, Le Maharam de Rothenbourg, Neshama, Kol nidré oder Yesod.

Die Partituren von zwanzig seiner Stücke, geschrieben für Gesang solo und Chor, Soloinstrumente oder kleines Ensemble, sind ab sofort, sowohl in gedruckter wie auch in digitaler Form im Onlineshop des IEMJ, erhältlich.

 

Klicken Sie einfach auf die Namen der hier folgenden Partituren, um sie zu bestellen oder mehr über sie zu erfahren.

 

Erfahren Sie mehr über Serge Kaufmann

Bestellen Sie die CD im Onlineshop des IEMJ

Schauen Sie sich Ausschnitte aus dem Galakonzert des IEMJ vom 6. November 2015 an

Documents joints

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Léon Algazi (1890-1971), ein Pionier der jüdischen Musik in Frankreich

In der Reihe "Lebenswege" enthüllt Jacques Algazi (1934-2021) das Leben seines Vaters Léon Algazi (1890-1971), eines unermüdlichen intellektuellen Musikers rumänischer…

Sefarad in the piano – Toni Costa

Inspiriert von jüdisch-spanischer Volksdichtung, Jazz, alter Musik und den populären Rhythmen des Flamenco, dekliniert der Pianist Toni Costa auf dieser…

The Hoffman Book

Vorgestellt von Susan Watts. Herausgegeben von Ilana Cravitz, Dr. Hankus Netsky und Dr. Hannah Ochner, The Hoffman Book ist eine…