Malouf-Gesänge aus Constantine

Cheikh Raymond

Diese bei MLP erschienene Anthologie ermöglicht es uns, den berühmten algerischen Sänger und Oud-Spieler Cheikh Raymond wiederzuentdecken, der ein unbestrittener Meister der arabisch-andalusischen Musik ist.

Der 1912 in Constantine geborene Raymond Leyris alias Cheikh Raymond war Jude und sang auf Arabisch. Als großer Urheber der Erneuerung der arabisch-andalusischen Musik aus Constantine, des Malouf, erreichte er unübertroffene Höhen der Gelehrsamkeit und der kreativen Kraft. Seine Ermordung am 22. Juni 1961 löste den Aufbruch der Juden aus Constantine aus.

Diese Doppel-CD ist ein Eintauchen in die verlorene Welt des algerischen Judentums.

Lesen Sie die Biographie von Cheikh Raymond
Lesen Sie den Artikel über das Buch Cheikh Raymond – Une histoire algérienne (eine algerische Geschichte)
Hören Sie sich die Radiosendung des IEMJ über Cheikh Raymond an
Sehen Sie sich die Beschreibung im Online-Katalog Rachel.net an

Aktie :
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Darius Milhaud und seine von der jüdischen Tradition inspirierten Werke

Der aus einer alten jüdischen Familie aus dem Comtat Venaissin stammende Darius Milhaud (1892-1974) komponierte 443 Werke, von denen fast…

Das Darius-Milhaud-Triptychon

Am Samstag, den 29. Juni 2024, 18.30 Uhr - Salle du Moulin Saint-Julien, in Cavaillon (84300), ein Abend-Event im Rahmen…

Von den Karpaten zum Balkan – Ein musikalischer Eskapade von West nach Ost mit dem Duo Kalarash & seinen Gästen

Am 16. Juni 2024, um 18 Uhr, im Espace Rachi (Paris 5e), Konzert Des Carpates aux Balkans - Ein musikalischer…