Das Label Samyphone

Samy Elmaghribi,  (Geburtsnamen Salomon Amzallag), der am 19. April 1922 in Safi, Marokko, geboren wurde, ist Autor, Komponist und Interpret von Musik, die vom jüdisch-marokkanischen und andalusischen Erbe inspiriert ist.

Nachdem er in den 1950er Jahren bei Pathé-Marconi in Paris unterschrieben hatte, kehrte er nach Marokko zurück, wo er mit seinem Orchester Samy’s boys auftrat. Sein Bekanntheitsgrad wuchs und er nahm seinen Künstlernamen Samy Elmaghribi (Samy, der Maghrebiner) an.

Um 1955 gründete er in Casablanca seine eigene Plattenfirma, Samyphone. Die Platten wurden damals in Frankreich hergestellt. Anfang der 1960er Jahre übernahm das israelische Label Zakiphon das Pressen und den Vertrieb eines Teils der Samyphone-Platten in Israel. Ende der 1960er Jahre legte Pathé mehrere Samyphone-Platten aus den 1950er Jahren für den französischen Markt neu auf.

Das Video, das wir Ihnen unten zeigen, enthält die größten Hits von Samy Elmaghribi, illustriert mit Ausschnitten aus Konzerten, Filmen und Archivbildern.

In der Liste der Platten nachsehen, die beim Label Samyphone erschienen wurden

Die Biografie von Samy Elmaghribi lesen

Die Playlist der schönsten Lieder Samy Elmaghribis anhören

Sie werden auch gefallen

Tsuzamen – Sirba Octet

Dieses Album ist ein großartiges Zeugnis der Hoffnung: der Hoffnung der Juden, Armenier und Zigeuner, deren Repertoires das Sirba Oktett…

Jacinta Fonds

Im Mai 2022 von der Künstlerin beim IEMJ hinterlegt, umfasst Jacintas Archivbestand etwa 40 Fotografien, von ihrer Jugend in Argentinien…

JACINTA, ZWISCHEN JIDDISCHEN, JÜDISCH-SPANISCHEN LIEDERN UND TANGO

In der Reihe "Lebenswege" lernen Sie die fesselnde Persönlichkeit von Jacinta kennen, einer Interpretin mit argentinischen Wurzeln, die sowohl jiddische…

Jacinta, ein leben mit lieder

Entdecken Sie eine Auswahl jiddischer, jüdisch-spanischer, argentinischer und französischer Lieder von Jacinta, einer Künstlerin mit einer goldenen Stimme