Jüdische Barockmusik – Venedig, Mantua, Amsterdam (1623-1774)

Sammlung des Musikerbes französischer Juden, Vol. 10

Israel Adler gewidmet

Die CD wurde von der Fondation du Judaïsme Français produziert und anlässlich eines Konzerts der jüdischen Barockmusik aufgezeichnet. Veranstaltet wurde das Konzert von der Yuval Organisation in Paris, in Gedenken an ihren Gründer, Israel Adler.

Anfang des 17. Jahrhunderts, empfing der herzogliche Hof der Gonzaga von Mantua jüdische Musiker, unter ihnen Salomone Rossi (ca. 1570 – ca. 1630). 1622-23 veröffentlichte dieser in Venedig, eine erste Sammlung an Synagogenmusik. In der Sammlung enthalten waren 33 Psalmen, geschrieben für drei- bis achtstimmige Chöre. Wenige Jahre später verbreitete sich diese Vorliebe für mehrstimmige Kunstmusik auch in den Gemeinden des Comtat Venaissins, sowie in Amsterdam. Dort feierte man, von Zeit zu Zeit, Hochzeiten, Beschneidungen und die Feste der verschiedenen Bruderschaften, mit Lobgesängen und kleinen, für diesen Anlass geschriebenen Musikdramen. Einige dieser neuen Melodien waren so beliebt, dass sie in das traditionelle Liederrepertoire aufgenommen wurden und dort bis zum heutigen Tag noch vertreten sind.

Auf der 10. CD der Sammlung des Musikerbes französischer Juden, ist das Texto Ensemble, bestehend aus 8 professionellen Sängerinnen und Sängern, zu hören. Das Ensemble bietet, in Begleitung eines zehnköpfigen Orchesters, 13 Kompositionen von Salomone Rossi, Abraham Caceres und Cristiano Guiseppe Lidarti dar, welche von der Schönheit der jüdischen musikalischen Praxis in Italien und in Amsterdam, von der Barockzeit bis hin zu den Anfängen des Galanten Stils im 18. Jahrhundert, zeugen.

Kaufen Sie die CD im Onlineshop des IEMJ

Auskunft/Bestellung/Pressenkontakt telefonisch unter (+33) 1 45 82 20 52 und per Mail an contact@iemj.org

musiques_juives_baroques_couv4_siteiemj.jpg

 

 

 

Documents joints

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Jacinta Fonds

Im Mai 2022 von der Künstlerin beim IEMJ hinterlegt, umfasst Jacintas Archivbestand etwa 40 Fotografien, von ihrer Jugend in Argentinien…

JACINTA, ZWISCHEN JIDDISCHEN, JÜDISCH-SPANISCHEN LIEDERN UND TANGO

In der Reihe "Lebenswege" lernen Sie die fesselnde Persönlichkeit von Jacinta kennen, einer Interpretin mit argentinischen Wurzeln, die sowohl jiddische…

Jacinta, ein leben mit lieder

Entdecken Sie eine Auswahl jiddischer, jüdisch-spanischer, argentinischer und französischer Lieder von Jacinta, einer Künstlerin mit einer goldenen Stimme

Jacintas Zingers

(Paris, Frankreich) Von Jacinta geleiteter Chor, dessen Repertoire hauptsächlich aus jiddischen Liedern besteht und der je nach Niveau aus drei…