Jom Hazikaron

Der Gedenktag - יום הזיכרון

Die schönsten israelischen Lieder zum Jom Hazikaron, dem Gedenktag zu Ehren der für Israel gefallenen Soldaten

Jom Hazikaron (vollständiger deutscher Name: „Gedenktag für die Gefallenen der Feldzüge Israels und die Akte des Hasses“) ist ein Feiertag, welche vom Staat Israel eingeführt wurde, um den für ihr Vaterland gefallenen Soldaten zu gedenken. Die Gedenkfeier geht immer den Feierlichkeiten des israelischen Unabhängigkeitstages (Jom haatsmaut) voraus und wurde mit der Zeit auf alle Menschen, welche für den Staat Israel gestorben und welche aufgrund ihrer israelischen oder jüdischen Herkunft seit 1945 sterben mussten, ausgeweitet.

Diese Gedenkfeier findet in der Regel am 4. Ijjar (je nach Jahr zwischen Mitte-April und Mitte-Mai des Gregorianischen Kalenders) statt und umfasst verschiedene Gedenkzeremonien, darunter die Schließung von Vergnügungsstätten und das Ertönenlassen einer Sirene im Gedenken an die Opfer. Der Tag wird von der gesamten jüdischen Bevölkerung Israels begangen.

Im Folgenden können Sie sich einige der berühmtesten Musikstücke anhören, welche diesem Gedenktag gewidmet sind.

Documents joints

0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Veröffentlichung von 3 neuen Werken des Komponisten Serge Kaufmann

Die Éditions de l'IEMJ veröffentlichen drei neue Kompositionen von Serge Kaufmann: Ima ou la Mère dépossédée, Dix duos pour 2…

Die synagogale Musik in Paris zur Zeit des ersten Konsistorialtempels (1822-1874)

In seiner Dissertation, die nun in digitalisierter Form vorliegt, liefert Gérard Ganvert eine umfassende Studie über die synagogale Musik in…