Léon Algazi

Léon Algazi Fonds

Der Léon Algazi Fonds wurde in den 90er Jahren in der Association Yuval und dann schließlich von 2007 bis 2020 im IEMJ aufbewahrt. Er besteht aus rund 600 Dokumenten (Partitionen, Audioaufnahmen, Filmen, Büchern, Fotos und verschiedenen Archiven), die größtenteils aus der Familie Algazi, sowie den Archiven der Großen Synagoge stammen …

Léon Algazi (1890-1971)

Eine Auswahl der schönsten von Léon Algazi (1890-1971) komponierten Stücke …

Die bemalten 78 rpm Schellackpatten von Ben Baruch

Entdecken Sie unter all unseren 78ern diese bemalten Schallplatten, die wahre Kunstwerke sind …

Hebräische Melodien für Cello und Klavier

Sarah Iancu (Cello) und David Bismuth (Klavier) interpretieren auf dieser CD 30 Melodien inspiriert von Themen aus der chassidischen, jiddischen und jüdisch’spanischen Liturgie. Wunderschön und einfühlsam eröffnet diese CD unsere neue Sammlung, die der jüdischen klassischen Musik gewidmet ist …

Algazi, Léon (1890-1971)

Léon Algazi wurde am 6. Februar 1890 in Epuresti (Rumänien) geboren und bewies bereits früh eine Begabung für die Musik. Nach einem kurzen Aufenthalt 1905 in Jerusalem, wo er sein …