Die Sabbatlieder im äthiopischen Ritus

Eine Auswahl äthiopischer Schabbatgebete, gesungen von einem Solopriester und einem Priesterchor, hauptsächlich in der Ge’ez-Sprache – ein heiliges Idiom, das nur Eingeweihten bekannt ist

Der Sabbat ist ein Ruhetag und eine Institution des jüdischen Lebens. Die Lieder, welche diesen besonderen Tag untermalen, spielen dabei eine wichtige Rolle. Sei es in er Synagoge mit den fünf Gottesdiensten von Kabbalat Schabbat bis Motsei Schabbat oder zu Hause mit Ritualen, wie dem Anzünden der Kerzen, dem Kiddusch (Segen des Weins) am Freitagabend, dem Birkat Hamason (Tischgebet, das nach dem Essen gesprochen wird) oder auch der Hawdala (letzer Kiddusch, welcher den Sabbat abschließt). Es ist außerdem auch üblich, während der vier Sabbat-Mahlzeiten zahlreiche religiöse Gedichte, die Zemirot (bei den chassidischen Juden auch Tish Nigunim) genannt werden, zu singen.

Der Sabbat ermöglicht es so seine innere Stimme durch seine äußere Stimme zu finden.

Auf der folgenden Playlist ist eine Auswahl an Sabbatgebeten zu hören, welche hauptsächlich in der Ge’ez-Sprache gesungen werden – eine heilige Sprache, die nur von Eingeweihten beherrscht wird. In der äthiopischen Liturgie werden die liturgischen Gesänge von einen Priester, einem wahren Solisten, angeführt, auf welchen der Chor der anderen Priester antwortet. Der Solist – traditionell die höchste religiöse Autorität in der Gemeinschaft – intoniert das Gebet; die anderen antworten durch die Vereinigung ihrer Stimmen.

Der Großteil der Aufnahmen auf dieser Playlist wurden in Israel von Simha Arom, Olivier Tourny, Frank Alvarez-Pereyre und Shoshana Ben-Dor zwischen 1984 und 1991, während der verschiedenen Migrationen der Beta Israel, der äthiopischen Juden, die fälschlicherweise Falasha genannt werden (ein abwertendes Wort, das so viel wie „wurzellos“ oder „exiliert“ bedeutet). Der traditionelle äthiopische Ritus ist aufgrund seiner Anpassung, welche durch den Kontakt mit der israelischen Gesellschaft in Gang gesetzt wurde, vom Aussterben bedroht.

Aktie :
0:00
0:00

Sie werden auch gefallen

Yerushalayim shel zahav (Jerusalem of Gold)

Diese Playlist präsentiert 12 Versionen von Naomi Shemers berühmtem Lied Jerusalem aus Gold (ירושלים של זהב - Yerushalayim shel zahav),…

Shemer, Naomi (1930 – 2004)

Naomi Shemer, die als Symbol der israelischen Poesie und des israelischen Liedes gilt, wurde am 13. Juli 1930 in Kvutzat…

Veröffentlichung von 4 neuen Chor- und Instrumentalpartituren von Itai Daniel

Das Werk von Itai Daniel ist zutiefst vom Judaismus und seiner Musik inspiriert. Entdecken Sie vier neue Partituren dieses Komponisten:…

Der Pessach-Seder bei den Juden in Marokko

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Lieder und Gebete des Pessach-Seders im marokkanischen Ritus vor