Music in Ancient Israel/Palestine

Archeological, Written, and Comparative Sources

Von Joachim Braun
Wm.B.Eerdmans Publishing Co., Cambridge, U.K., 2002, 404 p.

Dieses Standardwerk über die Musik des alten Israel von der Bronzezeit (3200 Jahre v. Chr.) bis zum Ende der römischen Periode (4. Jahrhundert n. Chr.) ist reich dokumentiert und enthält zahlreiche Abbildungen.

Zu den behandelten Themen gehören: die Musikinstrumente der Bibel, der Tanz, Frauen als Instrumentalisten und der Tanz, der Einfluss der hellenistischen und römischen Zivilisation…

Joachim Braun (1929-2013) ist ein Musikwissenschaftler lettischer Herkunft. Im Jahr 1972 immigrierte er nach Israel und lehrte Musik und Musikwissenschaft an der Bar-Ilan-Universität. Seine Schriften befassen sich mit Soziologie und Hermeneutik, Archäologie und Ikonografie der Musik, baltischer und jüdischer Musik und der Musik des alten Israel/Palästina.

Erfahren Sie mehr über den Autor.

l_179_couv4_siteiemj.jpg

Aktie :

Sie werden auch gefallen

DU CÔTÉ DE CHEZ SZWARC MIT HERVÉ ROTEN

Hervé Roten, der von Sandrine Szwarc in ihrer Sendung Du Côté de chez Szwarc auf Radio Shalom eingeladen wurde, stellte…

Darius Milhaud und seine von der jüdischen Tradition inspirierten Werke

Der aus einer alten jüdischen Familie aus dem Comtat Venaissin stammende Darius Milhaud (1892-1974) komponierte 443 Werke, von denen fast…

Das Darius-Milhaud-Triptychon

Am Samstag, den 29. Juni 2024, 18.30 Uhr - Salle du Moulin Saint-Julien, in Cavaillon (84300), ein Abend-Event im Rahmen…