VERÖFFENTLICHUNG DES FILMS “MOBILE ETOILE” UNTER DER REGIE VON RAPHAËL NADJARI (FRANKREICH, 2016)

Im Kino ab Mittwoch, 27. April 2016

Mit Géraldine Pailhas, Luc Picard, Marcel Sabourin, Dorothée Berryman, Raymond Cloutier.
Produziert von The French Connection, EMA Film Inc. & Sister Productions


Der Film “Mobile étoile” spielt in Montreal und handelt von der Heldin Hannah, einer Lehrerin für klassische Musik in ihren Vierzigern. Zusammen mit ihrem Mann Daniel, der Pianist ist, kümmert sie sich um einen Chor, der sich auf französische Synagogenlieder der Jahrhundertwende spezialisiert hat. Sie leitet diese Gesangsgruppe mit Begeisterung. Doch die Entschlossenheit der Sängerin beginnt auf die Probe gestellt zu werden, als die Zuschüsse zurückgehen. Eines Tages taucht ein sensibles, aber besonders begabtes Mädchen auf. Die Ankunft von Abigail motiviert Hannah dann, ihre Aktivitäten fortzusetzen. Umso mehr, als Samuel, ihr ehemaliger Lehrer, in Montreal eintrifft. Er zeigt ihr eine alte Partitur, die verschwunden war und die Hannah nun wieder zum Leben erwecken will.

Das Institut Européen des Musiques Juives und seine Arbeit zur Erhaltung und Verbreitung des jüdischen Musikerbes haben dem Regisseur dieses Films als Vorbild gedient. Der Titel des Films selbst ist eine Anspielung auf den Komponisten Fernand Halphen (1872-1917), dessen Werke größtenteils vom IEMJ aufbewahrt werden.

Interview mit dem Regisseur Raphaël Nadjari anhören

Hören Sie sich das Interview mit Hervé Roten über die Musikforschung am IEMJ an.

Trailer zum Film “Mobile Etoile” unter der Regie von Raphaël Nadjari (Frankreich, 2016)

Sie werden auch gefallen

Léon Algazi (1890-1971), ein Pionier der jüdischen Musik in Frankreich

In der Reihe "Lebenswege" enthüllt Jacques Algazi (1934-2021) das Leben seines Vaters Léon Algazi (1890-1971), eines unermüdlichen intellektuellen Musikers rumänischer…

Sefarad in the piano – Toni Costa

Inspiriert von jüdisch-spanischer Volksdichtung, Jazz, alter Musik und den populären Rhythmen des Flamenco, dekliniert der Pianist Toni Costa auf dieser…

The Hoffman Book

Vorgestellt von Susan Watts. Herausgegeben von Ilana Cravitz, Dr. Hankus Netsky und Dr. Hannah Ochner, The Hoffman Book ist eine…